Zugriffsprotokoll

Standardmäßig protokolliert der Datenbank-Server den Zugriff auf Datenbanken in einer eigenen Protokolldatei Access.log. Folgende Ereignisse werden in der Regel aufgezeichnet:

  • Clients, die eine Verbindung zum Datenbank-Server herstellen bzw. abbrechen
  • Datenbanken, auf die Clients mit einem eindeutigen Konto und mit dem integrierten Gastkonto zugreifen
  • Clients, denen der Zugriff wegen Verbindungslimits verweigert wird, einschließlich FileMaker Pro-, FileMaker Go-, FileMaker WebDirect- und FileMaker Data API-Clients

Zugriffe werden in der durch Tabulator begrenzten Datei „Access.log“ im Ordner „FileMaker Server/Logs/“ aufgezeichnet.

Hinweise  

  • Wenn die Datei Access.log ihre maximale Größe erreicht, wird sie in Access-old.log umbenannt und eine neue Datei Access.log wird angelegt.
  • Die Datei Access.log enthält nur Meldungen des Typs „Information“. Alle Warnungen und Fehlermeldungen werden in der Datei Event.log protokolliert.