OData API-Einstellungen (Linux)

Informationen über OData API-Aufrufe werden in den Protokolldateien gespeichert. Siehe Anzeigen und Herunterladen von Protokolldateien.

Wichtig  Ändern Sie OData API-Einstellungen nur, wenn OData API-Lösungen nicht verwendet werden. Clients können ungespeicherte Arbeit verlieren, wenn die OData Engine neu gestartet wird.

So aktivieren Sie die OData API-Einstellungen:

  1. Öffnen Sie Admin Console und klicken Sie auf Konnektoren > OData.

  2. Setzen Sie OData auf Aktiviert.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch FileMaker Cloud 2.19 OData (gilt für FileMaker Cloud und FileMaker Server für Linux).