Überprüfen, ob Datenbanken für FileMaker Pro verfügbar sind

  1. Wählen Sie in FileMaker Pro Datei (Windows) bzw. Ablage (macOS) > Hosts > Hosts anzeigen.
  2. Wählen Sie Ihren Servernamen in der Hosts-Liste aus.

    Wenn keine Hosts angezeigt werden, klicken Sie bei Lokal auf den Pfeil (Windows) oder Einblenden (macOS).

    Wenn Ihr Server nicht aufgeführt wird, verwenden Sie das Hosts-Suchfeld, um ihn zu suchen, oder scrollen Sie in der Liste. Prüfen Sie zudem Folgendes:

    • Sind alle Ports auf dem Server-Rechner offen?
    • Verhindert ein Netzwerkproblem, dass der Clientcomputer auf den Servercomputer zugreift?
    • Windows: Ist Bonjour auf dem Servercomputer installiert?
  3. Die verfügbaren Datenbanken werden angezeigt.

    Wenn die Datenbank nicht angezeigt wird, prüfen Sie die vorhergehenden Schritte und dann unter Bereitstellen von Datenbanken.