Speichern von Zeitplaneinstellungen

  1. Klicken Sie auf Konfiguration > Script-Zeitpläne oder Sicherungen > Sicherungszeitpläne.
  2. Wählen Sie Speichern/Laden > Alle Zeitpläne speichern.
  3. Speichern Sie die Zeitplan-Einstellungsdatei an dem durch Ihren Webbrowser definierten Speicherort oder wählen Sie einen anderen Speicherort aus. Die Datei wird mit dem Standardnamen fms19_settings.settings erstellt.

Hinweise  

  • Die Zeitplan-Einstellungsdatei enthält alle Informationen für Sicherungszeitpläne, Script-Zeitpläne, Meldungszeitpläne und Datenbankprüfungszeitpläne. Sie enthält keine anderen Admin Console-Einstellungen.
  • Alle Passwörter in der Zeitplan-Einstellungsdatei sind verschlüsselt.
  • Bearbeiten Sie die Zeitplan-Einstellungsdatei nicht, andernfalls werden die Einstellungen nicht geladen.
  • Wenn Sie eine Zeitplan-Einstellungsdatei speichern, wird sie in der Sprache des Betriebssystems auf dem Mastercomputer gespeichert. Wenn Sie eine Zeitplan-Einstellungsdatei laden, kann sich die Sprache der Einstellungsdatei von der Spracheinstellung auf dem Mastercomputer unterscheiden.