Prüfen der Integrität von Datenbanken

Wenn Sie vermuten, dass eine Datenbank beschädigt ist, prüfen Sie ihre Integrität, indem Sie eine Konsistenzprüfung durchführen:

Bevor Sie den Prüfprozess starten, sendet FileMaker Server eine Benachrichtigungsmeldung an die FileMaker-Clients, um die Benutzer zu informieren, dass FileMaker Server die ausgewählten Datenbanken schließen muss. Wenn die Verzögerung verstrichen ist, trennt FileMaker Server alle verbleibenden Clients, schließt die ausgewählten Datenbanken, prüft sie und öffnet dann die Datenbanken neu, die erfolgreich geprüft wurden. Wenn eine Datenbank die Konsistenzprüfung nicht besteht, müssen Sie FileMaker Pro verwenden, um die Datei wiederherzustellen. Siehe die FileMaker Pro Hilfe.

FileMaker Server protokolliert eine Meldung in der Datei Event.log, um den Erfolg bzw. Misserfolg der Konsistenzprüfung anzuzeigen.