Ändern von Plugin-Dateiberechtigungen (macOS)

  1. Starten Sie die Terminal-Anwendung und verwenden Sie den Befehl cd, um den Pfad entsprechend anzupassen.
  2. Geben Sie Folgendes in die Befehlszeile ein:
    chmod g+rx <Dateipfad>

    ODER

    chmod g+wrx <Dateipfad>

Die Angabe g+rx ist erforderlich, da für Plugins und Systemscripts die Gruppenzugriffsrechte für Lesen und Ausführen aktiviert sein müssen. Verwenden Sie g+wrx, um auch das Schreiben zuzulassen. Einige Plugins oder Scripts, die Voreinstellungen oder Ordner für zusätzliche Dateien verwenden, können eine Schreibberechtigung für diese Dateien und Ordner erfordern.