Claris FileMaker 19 Data API Handbuch

Claris® FileMaker® Data API ist ein Application Programming Interface (API), das Webdiensten den Zugriff auf Datenbanken ermöglicht, die von Claris FileMaker Server® oder Claris FileMaker Cloud® bereitgestellt werden. Da dieses API der Representational State Transfer- (REST-) Architektur entspricht, ist das FileMaker Data API ein REST API.

Ihr Webdienst bzw. Ihre Anwendung ruft das FileMaker Data API auf, um einen Authentifizierungstoken für den Zugriff auf eine bereitgestellte Datenbank zu erhalten, und verwendet dann in nachfolgenden Aufrufen diesen Token, um Datensätze zu erstellen, zu aktualisieren und zu löschen sowie Suchabfragen durchzuführen.

Das FileMaker Data API gibt Daten in JavaScript Object Notation- (JSON-) Format zurück, einem Textformat, das häufig bei REST APIs verwendet wird, da es unabhängig von bestimmten Programmiersprachenformaten ist.

Dieses Handbuch setzt voraus, dass Sie vertraut sind mit:

  • der Verwendung von Claris FileMaker Pro®, um Datenbanken zu erstellen. Sie sollten sich mit den Grundlagen der Datenbankgestaltung von FileMaker Pro auskennen und die Konzepte von Feldern, Beziehungen, Layouts, Ausschnitten und Containerfeldern verstehen. Siehe FileMaker Pro Hilfe.

  • der Verwendung von FileMaker Server bzw. FileMaker Cloud, um Datenbanken bereitzustellen. Sie sollten in der Lage sein, den Host einzurichten, den Zugang zu bereitgestellten Datenbanken zu ermöglichen und bereitgestellte Datenbanken über Admin Console zu überwachen.

  • der Verwendung von REST APIs in serverseitigen Anwendungen bzw. Webdiensten, die POST-, GET-, PATCH- und DELETE-Methoden mit Daten in JSON-Format aufrufen. Sie können Programmiersprachen und -werkzeuge je nach Wunsch einsetzen.

Dieses Handbuch verwendet Admin Console, um sich auf Admin Console für FileMaker Server und FileMaker Cloud zu beziehen, wenn kein bestimmtes Produkt angegeben ist.

Um das FileMaker Data API zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bereiten Sie Ihre Datenbank für den FileMaker Data API-Zugriff mit FileMaker Pro vor. Sie können eine Datenbank neu erstellen oder eine vorhandene Datenbank vorbereiten. Siehe Vorbereiten von Datenbanken für den FileMaker Data API-Zugriff.

  2. Schreiben Sie Programmcode, der FileMaker Data API-Methoden aufruft, um Datensätze in einer bereitgestellten Datenbank zu suchen, zu erstellen, zu bearbeiten, zu duplizieren und zu löschen. Siehe Schreiben von FileMaker Data API-Aufrufen.

  3. Stellen Sie Ihre Lösung mit aktiviertem FileMaker Data API-Zugriff bereit. Siehe Bereitstellen einer FileMaker Data API-Lösung.

  4. Testen Sie, ob der FileMaker Data API-Zugriff korrekt funktioniert. Siehe Testen einer FileMaker Data API-Lösung.

  5. Überwachen Sie Ihre bereitgestellte Lösung mithilfe von Admin Console. Siehe Überwachen von FileMaker Data API-Lösungen.