Sichern Ihrer Daten
 

Sichern Ihrer Daten

Ein Secure Sockets Layer- (SSL) Zertifikat bzw. Root-Zertifikat ist eine von einer Zertifizierungsstelle (CA) ausgegebene Datendatei, die Absender, Empfänger oder beide Parteien einer sicheren Transaktion digital identifiziert. SSL-Zertifikate werden auf Computern installiert, auf denen FileMaker-Anwendungen laufen, um sichere Verbindungen zwischen FileMaker Server und FileMaker-Clients zu ermöglichen.

FileMaker Server bietet ein von Claris International Inc. signiertes Standard-SSL-Zertifikat an, das den Servernamen nicht prüft. Das Standardzertifikat von FileMaker dient nur für Testzwecke. Ein eigenes SSL-Zertifikat wird für die Produktion benötigt.

Um Ihre Daten sicher zu gestalten, können Sie verschiedene FileMaker Server-Funktionen nutzen:

Um Ihren Server-Namen für Clients zu prüfen und zu verhindern, dass Webbrowser Zertifikatwarnungen anzeigen, fordern Sie ein signiertes SSL-Zertifikat an, dass Ihrem Server-Namen entspricht. Sie fordern ein Zertifikat von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle an, die von Claris International Inc. unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch FileMaker Server Installation und Konfiguration. Siehe auch Eine Certificate Signing Request erstellen.

Prüfen Sie die FileMaker Server-Protokolldateien, um den Zugriff auf die Datenbanken zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Einträgen der Protokolldatei.

Hinweise 

Weitere Informationen zum Erstellen von Konten, die anhand eines externen Servers authentifiziert werden, finden Sie in der FileMaker Pro Hilfe und der Knowledge Base.

In FileMaker Pro können Sie mithilfe der Funktion zur Datenbankverschlüsselung den Inhalt einer Datenbankdatei verschlüsseln. FileMaker Server unterstützt die Bereitstellung von verschlüsselten Datenbanken. Bei FileMaker Server gibt der Server-Administrator das Verschlüsselungspasswort ein, wenn die Datei zur Bereitstellung geöffnet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen bereitgestellter Dateien.