Planen von Verwaltungsaufgaben > Ausführung von Systemscriptdateien
 

Ausführung von Systemscriptdateien

FileMaker Server kann Systemscriptdateien wie Windows-Stapelbefehls-, VBScript- oder macOS-Shell-Scriptdateien (Bash, Perl, Python) ausführen. Erstellen Sie ein Geplante Aufgabe-Systemscript, geben Sie die Scriptdatei und optionale Scriptparameter und das Benutzerkonto, das für die Ausführung des Scripts verwendet werden soll, an und wann das Script ausgeführt werden soll. Verwenden Sie Systemscripts, um Aufgaben außerhalb von FileMaker Server auszuführen.

Um ein Script als geplante Aufgabe auszuführen, müssen Sie die Systemscriptdatei in den FileMaker Server-Ordner „Scripts“ stellen:

Windows: [Laufwerk]:\Programme\FileMaker\FileMaker Server\Data\Scripts\

Wenn Sie FileMaker Server an einem Nicht-Standardspeicherort installieren, wird der Anfangsteil des Standardpfads \Programme\FileMaker\FileMaker Server durch den von Ihnen während der Installation angegebenen Pfad ersetzt. Beispiel: \Mein_Pfad\Data\Scripts\

macOS: /Library/FileMaker Server/Data/Scripts/

Informationen über die Erstellung von Systemscripts finden Sie in der Dokumentation für die verwendete Scriptsprache.

Hinweise 

Sie müssen in Ihren Systemscripts eine Fehlerhandhabungs- und Verzweigungslogik berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass die Scriptsyntax richtig ist und nicht aufgrund von Endlosschleifen oder nicht verfügbaren externen Ressourcen nicht mehr reagiert. Sie können Den Zeitplan beenden, wenn das Zeitlimit erreicht ist wählen, um den Systemscript-Zeitplan zu beenden, falls das Script länger dauert als für das Zeitlimit angegeben oder falls der Datenbank-Server anhält. Wenn Sie diese Option nicht wählen und ein Systemscript nicht mehr reagiert, suchen Sie in der Ereignisprotokolldatei nach der ProzessID des entsprechenden zu beendenden Scripts. (Informationen hierzu finden Sie unter Ereignisprotokoll.)

Im Systemscript-Zeitplan müssen Sie ein Konto angeben, das über die korrekten Rechte zur Ausführung des Systemscripts verfügt. (Informationen hierzu finden Sie unter Angeben von Script-Zeitplaneinstellungen.)

Aktivieren Sie eine Protokollierung für Ihr Script, um eventuell auftretende Probleme mit Berechtigungen beheben zu können. Informationen zur Erstellung von Protokolldateien unter macOS finden Sie auf der Apple-Website.

Verwenden Sie keine Systemscripts, die eine Benutzeroberfläche aufrufen.

Weiterführende Themen 

Benutzer, Gruppen und Berechtigungen (macOS)

Erstellen oder Ändern eines Script-Zeitplans